Direkt zum Inhalt springen

Bevölkerungsbilanz

Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung

In der Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung wird der Bevölkerungsstand aus dem Anfangsbestand und den Bewegungskomponenten berechnet. Zu den Bewegungskomponenten zählen Geburten, Todesfälle, Zu- und Wegzüge sowie auch Bürgerrechtswechsel. Die Bilanz basiert seit 2011 auf der Statistik der Haushalte und der Bevölkerung (STATPOP) des Bundesamtes für Statistik. Aufgrund unterschiedlicher Erhebungsmethode und einer etwas anderen Abgrenzung der ausländischen Wohnbevölkerung ergeben sich Differenzen zur kantonalen Bevölkerungserhebung, welche den Bestand der ständigen Wohnbevölkerung gemäss den Einwohnerregistern der Politischen Gemeinden erhebt.

Grafische Darstellung

-> mehr zum Thema Geburten, Todesfälle
Zuzüge, Wegzüge
 Einbürgerungen, Doppelbürger


Daten und weitere Informationen

Tabellen

Ebene Kanton, Bezirke und Gemeinden
Bilanz der Bevölkerung nach Geschlecht und Nationalität, 2015
Bilanz der Bevölkerung nach Geschlecht und Nationalität, 2014

Datenquelle: Bundesamt für Statistik, STATPOP

Erhebung und Begriffe

Die Ausführungen auf dieser Internetseite basieren auf der Statistik der Bevölkerung und der Haushalte (STATPOP) des Bundesamtes für Statistik. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Bevölkerung (Erhebungen).

Begriffserklärungen und Definitionen finden Sie im Glossar.

Weitere Informationen

Bundesamt für Statistik
Bevölkerung