Direkt zum Inhalt springen

Wasserverbrauch

Trinkwasserverbrauch nimmt wieder ab

Seit Mitte der Achtzigerjahre hat der Wasserverbrauch mit Ausnahme von 1994, 2003, 2006 und 2015 (Hitze- und Trockenperioden) trotz steigender Wohnbevölkerung stetig abgenommen. Die Wasserabgabe pro Einwohner ging 2016 gegenüber dem Vorjahr von 307 auf 299 Liter pro Tag zurück (–2,5 %) und entsprach damit in etwa dem Wert von 2014. Auch der maximale Tagesverbrauch (hochgerechnet) ging von 512 auf 431 Liter pro Einwohner zurück.
Während Bischofszell aufgrund der ansässigen Lebensmittelindustrie überdurchschnittlich viel Wasser verbrauchte (1‘093 Liter pro Einwohner und Tag), ist der Verbrauch in Sirnach mit lediglich 199 Litern pro Kopf und Tag unterdurchschnittlich.
 

 

Weitere Informationen

Amt für Umwelt Kanton Thurgau
Wasserwirtschaft
Zahlen und Fakten zur Wasserwirtschaft