Direkt zum Inhalt springen

Abwasser

Weniger kommunale Abwasserreinigungsanlagen

Ende 2017 waren im Kanton Thurgau 19 Abwasserreinigungsanlagen (ARA) in Betrieb: 18 kommunale und eine industrielle. In den letzten zwei Jahren wurden drei kommunale ARA aufgehoben (ARA Uesslingen, ARA Paradies-Schlatt und ARA Tägerwilen). Deren Abwasser wird nun auf Nachbaranlagen gereinigt, die einen höheren Ausbaustandard aufweisen.

Insgesamt wird das Abwasser von über 98,5 % der Bevölkerung in einer kommunalen ARA gereinigt. In abgelegenen Gebieten ohne Anschluss an die Schmutzabwasserkanalisation werden die Abwässer von ca. 120 Liegenschaften in insgesamt 97 privaten Kleinkläranlagen behandelt. Im Jahr 2017 wurden rund 38,1 Mio. m3 Abwasser in einer kommunalen ARA gereinigt.  Als  Nebenprodukt fielen 5‘047 t Klärschlamm (Trockensubstanz) an.

 

Weitere Informationen

Amt für Umwelt Kanton Thurgau
Abwasser