Direkt zum Inhalt springen

Einkommens- und Vermögenssteuer

Leichte Zunahme des steuerbaren Einkommens im Jahr 2014

Die gut 170'000 Steuerpflichtigen  im Kanton Thurgau erwirtschafteten im Jahr 2014 ein steuerbares Einkommen von insgesamt 8,5 Milliarden Franken. Daraus ergab sich ein Einkommenssteuerertrag (einfache Steuer zu 100 %) von rund 370 Millionen Franken. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Steuerpflichtigen im Jahr 2014 um knapp 2'400 angestiegen (+1,4 %). Das steuerbare Einkommen und der Einkommenssteuerertrag (einfache Steuer zu 100 %) sind mit je 2,0 % etwas kräftiger gewachsen.

Einkommensstarke Steuerpflichtige nehmen am deutlichsten zu

Erneut hat die Zahl der einkommensstärksten Steuerpflichtigen am deutlichsten zugenommen. 2014 waren 5,7 % mehr natürliche Personen mit einem steuerbaren Einkommen von über 100'000 Franken im Thurgau steuerpflichtig als im Vorjahr. Bei den Steuerpflichtigen mit einem mittleren steuerbaren Einkommen zwischen 40'000 und 100'000 Franken gab es ein Plus von 2,1 %. Demgegenüber blieb die Zahl der natürlichen Personen mit einem steuerbaren Einkommen von unter 40'000 Franken in etwa konstant.
Damit setzte sich der Trend der letzten Jahre fort. Seit 2005 ist die Zahl der Steuerpflichtigen mit einem steuerbarem Einkommen von über 100'000 Franken um rund 80 % gewachsen, während die Gesamtzahl der Steuerpflichtigen um 18 % zunahm.

Knapp die Hälfte mit einem steuerbaren Einkommen von unter 40'000 Franken

Rund die Hälfte der Thurgauer Steuerpflichtigen wies 2014 ein steuerbares Einkommen von weniger als 40'000 Franken auf. Sie erwirtschafteten 16 % des gesamten steuerbaren Einkommens und erbrachten damit etwas weniger als 10 % des Einkommenssteuerertrags. Demgegenüber leisteten die 9 % Steuerpflichtigen mit einem steuerbaren Einkommen von mehr als 100'000 Franken einen deutlich überproportionalen steuerlichen Beitrag. Sie erwirtschafteten fast ein Drittel des gesamten steuerbaren Einkommens und trugen damit 42 % zum Steuerertrag bei. Ebenfalls einen leicht überproportionalen Beitrag leisteten die mittleren Einkommensklassen mit einem steuerbaren Einkommen zwischen 40'000 und 100'000 Franken. Sie machten 2014 42 % der Steuerpflichtigen im Kanton aus und kamen für gut die Hälfte des steuerbaren Einkommens und Steuerertrags auf.

Anstieg des steuerbaren Vermögens

Die Steuerpflichtigen im Kanton Thurgau verfügten 2014 über ein steuerbares Vermögen von insgesamt 40,8 Milliarden Franken und generierten damit einen Vermögenssteuerertrag von 44,3 Millionen Franken (einfache Steuer zu 100 %). Das steuerbare Vermögen legte gegenüber dem Vorjahr um 6,2 % zu. Rund zwei Drittel der Steuerpflichtigen verfügten über kein steuerbares Vermögen. Auf der anderen Seite deklarierten 4 % der Steuerpflichtigen ein steuerbares Vermögen von einer Million Franken oder mehr und waren damit im Besitz von rund zwei Dritteln des gesamten steuerbaren Vermögens im Kanton.

 

Publikation

Ausführliche Resultate zu den Einkommens- und Vermögenssteuern der natürlichen Personen im Jahr 2014 können der Statistischen Mitteilung  Nr. 6/2017 entnommen werden.
Steuerstatistik 2014

Tabellen

Steuerbares Einkommen
Einkommen nach Einkommensstufen, Kanton und Bezirke, 2014
Einkommen nach Tarifart und Einkommensstufen, Kanton und Bezirke, 2014
Einkommen nach Altersklassen und Einkommensstufen, Kanton und Bezirke, 2014
Einkommenssteuerertrag nach Erwerbsart und Einkommensstufen, Kanton und Bezirke 2014

Steuerbares Vermögen
Vermögen nach Vermögensstufen, Kanton und Bezirke, 2014
Vermögen nach Tarifart und Vermögensstufen, Kanton und Bezirke 2014
Vermögen nach Altersklassen und Vermögensstufen, Kanton und Bezirke, 2014
Vermögenssteuerertrag nach Erwerbsart und Vermögensstufen, Kanton und Bezirke, 2014
Vermögen nach Einkommensstufen, Kanton und Bezirke, 2014
Vermögen nach Einkommens- und Vermögensstufen, Kanton und Bezirke, 2014

Zusammensetzung des steuerbaren Einkommens und Vermögens
Einkünfte und Abzüge, Kanton, 2014
Einkünfte und Abzüge, Bezirke, 2014
Vermögen, Schulden und Steuerfreibeträge, Kanton 2014
Vermögen, Schulden und Steuerfreibeträge, Bezirke, 2014

Tabellen und Statistische Mitteilungen aus früheren Jahren

Erhebung

Die Ausführungen auf dieser Internetseite basieren auf der Auswertung der Steuerveranlagungen durch die Steuerverwaltung des Kantons Thurgau. Informationen zu dieser Auswertung finden Sie unter
-> Steuerstatistik Natürliche Personen (Erhebung)

Weitere Informationen  

Dienststelle für Statistik
Steuerstatistik Gewinn- und Kapitalsteuer

Steuerverwaltung Kanton Thurgau

Eidg. Steuerverwaltung
Steuerstatistik Direkte Bundessteuer