Direkt zum Inhalt springen

Museen

Vielfältige Museumslandschaft

Die Thurgauer Museumslandschaft gestaltet sich mit ihren über 70 Museen und Sammlungen sehr vielfältig. Ohne Kleinstsammlungen zählten die Thurgauer Museen im Jahr 2017 rund 172‘000 Eintritte, etwas mehr als 2016 (gut 167‘000 Eintritte). Mehr als die Hälfte dieser Eintritte entfiel auf die 6 kantonalen Museen.

 


Mit Abstand die grössten Publikumsmagneten sind das Kunstmuseum Thurgau und das Ittinger Museum sowie das Napoleonmuseum Arenenberg. Beinahe jeder zweite Museumsbesuch führt in eines dieser Museen. Auch das Naturmuseum Thurgau, das Museum für Archäologie und das Historische Museum Thurgau ziehen viel Publikum an. Ebenfalls sehr beliebt ist das Automobilmuseum Autobau Erlebniswelt in Romanshorn, das 2017 über 15‘000 Besucherinnen und Besucher empfangen hat.

 

Daten und weitere Informationen

Tabellen

Ebene Kanton Thurgau

Eckdaten zu den Thurgauer Museen, 2016 und 2017
Besucherzahlen Thurgauer Museen, 2016 und 2017

Erhebung

Die Ausführungen auf dieser Seite basieren auf Erhebungen des Kulturamts des Kantons Thurgau.

Weitere Informationen

Kulturamt Kanton Thurgau
Kulturamt

Thurgauer Museumsgesellschaft
www.museen-im-thurgau.ch

Bundesamt für Statistik
Themenbereich Museen