Direkt zum Inhalt springen

Newsletter Juli 2019

Erneut mehr Geburten im Kanton Thurgau
Seit rund zehn Jahren steigen die Geburtenzahlen im Kanton Thurgau. Dieser Trend hielt auch 2018 an: 2‘971 Kinder kamen auf die Welt, 160 Neugeborene mehr als 2017 (+5,8 %). … mehr
Karte: Geburtenüberschuss (Geburten minus Todesfälle) in den Thurgauer Gemeinden


Mehr Paare erreichen das zehnte Ehejahr
1'354 Eheschliessungen, aber auch 487 Scheidungen gab es 2018 im Kanton Thurgau. Heute werden Ehen nicht mehr ganz so häufig nach nur wenigen Ehejahren geschieden wie vor zwei Jahrzehnten. Häufiger als früher erfolgen Scheidungen jedoch nach zwanzig oder mehr Ehejahren. … mehr


Trend zu tieferen Gemeindesteuerfüssen hält an
Dank Senkungen der Steuerfüsse von Politischen Gemeinden, Schul- und Kirchgemeinden profitieren im Jahr 2019 die Einwohnerinnen und Einwohner jeder zweiten Gemeinde von tieferen Gesamtsteuerfüssen. … mehr
Karte: Wie hoch ist der Gemeindesteuerfuss an meinem Wohnort?


Über drei Viertel der Gemeinden mit höherer Steuerkraft
Die Steuerkraft pro Einwohner ist 2018 im Kanton Thurgau wieder deutlicher angestiegen als im Vorjahr. In über drei Viertel der Gemeinden erhöhte sich die Steuerkraft. … mehr
Karte: Wo ist die Steuerkraft am höchsten?


Thurgau in Zahlen 2019
„Thurgau in Zahlen 2019“ ist erschienen. Übersichtlich und handlich präsentiert das Faltblatt eine Fülle von statistischem Zahlenmaterial zum Kanton Thurgau und seinen Gemeinden. … mehr


Behördendaten der kantonalen Verwaltung als Open Government Data
Der Kanton Thurgau hat Mitte Juni weitere Behördendaten der kantonalen Verwaltung als Open Government Data (OGD) freigegeben und damit das Angebot massgeblich erweitert. Die Daten können über opendata.swiss oder direkt über den Datenkatalog auf der OGD-Webseite bezogen werden. ...mehr


Unsere neusten Publikationen

 Trend zu tieferen Gemeindesteuerfüssen hält an
Statistische Mitteilung 4/2019: "Steuerfüsse 2019, Steuerkraft 2018"

Thurgau in Zahlen 2019

MoniThur - mehr als nur grün, gelb, rot
Statistische Mitteilung 3/2019: "Indikatorensystem zur Beobachtung des Fortschritts bezüglich nachhaltiger Entwicklung - Ergebnisse der Aktualisierung 2019"