Direkt zum Inhalt springen

Newsletter November 2018

Die Thurgauer Wirtschaft läuft gut, verliert aber an Schwung
Die Thurgauer Konjunktur läuft nach wie vor gut. In der Industrie und im Bau lassen die Auftriebskräfte jedoch allmählich nach. Im Thurgauer Detailhandel bleibt die Lage angespannt. Demgegenüber verbucht die Hotellerie steigende Logiernächtezahlen. Dies geht aus der soeben erschienen November-Ausgabe des „Thurgauer Wirtschaftsbarometers“ hervor. …zum Thurgauer Wirtschaftsbarometer


8 % der Einfamilienhäuser und 11 % der Mehrfamilienhäuser zwischen 2011 und 2017 erstellt
Infolge des Baubooms der letzten Jahre ist der Wohngebäudebestand im Kanton Thurgau vergleichsweise jung. 8 % der Einfamilienhäuser wurden nach dem Jahr 2010 erbaut. Bei den Mehrfamilienhäusern sind es sogar 11 %. …mehr
Karte: Einfamilienhäuser-Anteil in den Thurgauer Gemeinden
Karte: Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser in den Thurgauer Gemeinden


Knapp 4‘800 Sozialhilfebezügerinnen und -bezüger
Im Jahr 2017 wurden im Kanton Thurgau 4‘751 Personen von der Sozialhilfe unterstützt. Lesen Sie hier, welche Personengruppen das höchste Sozialhilferisiko haben.


Netto-Sozialhilfeausgaben der Gemeinden nahmen 2017 nur leicht zu
Die Belastung der Thurgauer Gemeinden durch Sozialhilfeausgaben nahm 2017 moderater zu als in früheren Jahren. Die kantonsweit höchsten Sozialhilfeausgaben hatte 2017 die Gemeinde Arbon zu tragen. …mehr
Karte: Netto-Sozialhilfeausgaben der Thurgauer Gemeinden


Die Finanzen der meisten Politischen Gemeinden sind gesund
Der Grossteil der Gemeinden schloss das Rechnungsjahr 2017 mit einem Plus. Die Finanzkennzahlen zeigen bei der Mehrzahl der Gemeinden einen problemlosen Finanzhaushalt an. Im Vergleich zum Vorjahr gab es jedoch vier Gemeinden mehr, die bei mindestens zwei Kennzahlen nicht mehr den Bereich erreichten, der als gut oder mittelgut gilt. …mehr


Finanzausgleich 2018: Mehr Auszahlungen
Im Jahr 2018 wurden im Rahmen des Finanzausgleichs Kanton - Politische Gemeinden 16,6 Millionen Franken an 39 Gemeinden ausbezahlt. Dies ist 2,1 % mehr als im Vorjahr. Die Zunahme ist auf Anpassungen beim Lastenausgleich für Sozialhilfekosten zurückzuführen. …mehr
Karte: Geber- und Empfängergemeinden im Finanzausgleich


 

Unsere Publikationen im November 2018

Thurgauer Wirtschaftsbarometer, November 2018

Statistische Mitteilungen:
Öffentliche Sozialhilfe der Gemeinden 2017
Gemeindefinanzkennzahlen 2017, Finanzausgleich der Gemeinden 2018