Direkt zum Inhalt springen

Schwangerschaftsabbrüche

Tiefe Schwangerschaftsabbruchrate der Thurgauer Bevölkerung

Im Jahr 2016 wurden 205 Schwangerschaftsabbrüche von im Thurgau wohnhaften Frauen registriert. Dies sind sieben Fälle mehr als im Vorjahr. Die Schwangerschaftsabbruchrate im Kanton Thurgau ist mit 4,1 Abbrüchen pro Tausend Frauen im gebährfähigen Alter von 15 bis 44 Jahren sehr tief. Die entsprechende Rate in der Schweiz liegt bei 6,3 Abbrüchen pro Tausend Frauen. Eine zweistellige Abbruchrate kam 2016 einzig im Kanton Genf vor.

Die Abbrüche erfolgen zu 95 % innerhalb der ersten 12 Schwangerschaftswochen. Die häufigste Abbruchmethode ist medikamentös (Schweiz 2016: 72 %).


Daten und weitere Informationen

Tabelle

Ebene Kanton, 2007-2016

Schwangerschaftsabbrüche nach Altersklassen, 2007-2016

Datenquelle: Bundesamt für Statistik, Schwangerschaftsabbrüche

Erhebung

Die Ausführungen auf dieser Internetseite basieren auf der Statistik des Schwangerschaftsabbruchs des Bundesamtes für Statistik. Informationen zu dieser Erhebung finden Sie unter Statistik des Schwangerschaftsabbruchs.

Weitere Informationen

Amt für Gesundheit Kanton Thurgau
www.gesundheit.tg.ch

Bundesamt für Statistik
Themenbereich Gesundheit
Schwangerschaftsabbrüche

Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
www.obsan.admin.ch 

Bundesamt für Gesundheit (BAG)
www.bag.admin.ch