Direkt zum Inhalt springen

Unfälle

Tiefstwerte bei Verkehrsunfällen und Verunfallten

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist seit 2014 rückläufig. Im Jahr 2016 kam es zu 1'249 Verkehrsunfällen, dies ist der niedrigste Wert seit mindestens 20 Jahren. Sowohl die Zahl der Unfälle mit Sachschaden als auch jener mit Personenschaden nahm ab.

Grafische Darstellung

Bei den verunfallten Personen wurde im Jahr 2016 ebenfalls ein Tiefstwert ausgewiesen. Die Zahl der Verunfallten sank um gut 5 % auf 682. Davon waren 532 Personen leicht und 143 Personen schwer verletzt. 7 Personen starben infolge eines Unfalls.

Grafische Darstellung

Knapp drei Viertel der Verkehrsunfälle mit Personenschaden - insgesamt gab es 566 - passierten innerorts (419). Ausserorts wurden 147 Unfälle registriert, wovon 13 auf der Autobahn geschahen. 

Grafische Darstellung

Viele Unfälle passieren im Feierabendverkehr

Häufigster Unfalltyp war der Schleuder- oder Selbstunfall, gefolgt von Einbiege- und Auffahrunfall. Vor allem im Januar gab es witterungsbedingt viele Unfälle mit Sachschäden, Unfälle mit Personenschäden geschahen hingegen oft im September. Besonders unfallträchtig ist die Zeit zwischen 17 und 18 Uhr (sowohl bei Unfällen mit Sach- als auch Personenschaden).  Freitag ist der Tag, an dem es am häufigsten zu Unfällen kommt.

Bei Verkehrsunfällen mit Personenschaden war das Missachten des Vortrittsrechts die Hauptursache (43 %). An zweiter Stelle folgt mit 15 % "Unaufmerksamkeit und Ablenkung" des Fahrzeuglenkers.

Kinder bis 15 Jahren verunfallen am häufigsten mit dem Velo, bei Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren passieren die meisten Unfälle mit dem Motorrad. Ab 18 Jahren ist dann der Personenwagen das Verkehrsmittel, mit dem die meisten Unfälle verursacht werden.


Daten und weitere Informationen

Tabellen

Kanton Thurgau

Strassenverkehrsunfälle mit Personenschaden nach Unfallsort, 1992-2016
Strassenverkehrsunfälle mit Personenschaden und Verunfallte, 1990-2016

Erhebungen

Die Ausführungen auf dieser Website basieren auf den Erhebungen der Verkehrsunfallstatistik des Bundesamts für Strassen und der Kantonspolizei Thurgau.

Weitere Informationen

Kantonspolizei Thurgau
Verkehrsunfallstatistiken

Bundesamt für Statistik
Verkehrsunfälle