Direkt zum Inhalt springen

Newsletter Juni 2018

Newsletter Statistik Thurgau (Juni 2018)
Der Newsletter Statistik Thurgau informiert über interessante Neuigkeiten auf statistik.tg.ch - der Homepage der Dienststelle für Statistik des Kantons Thurgau

 

Die Steuerfüsse in den Thurgauer Gemeinden sinken wieder öfter
Im Jahr 2018 senkten wieder mehr Politische Gemeinden als in den Vorjahren ihre Steuerfüsse. In der Mehrheit der Thurgauer Gemeinden bleiben die Gemeinde-, Schul- und Kirchensteuerfüsse jedoch stabil. …mehr
Karten: Gemeindesteuerfüsse, Gesamtsteuerfüsse 
 

Übrigens: Die Steuerfüsse der Thurgauer Gemeinden stehen auch als Open Government Data - also in offener, maschinenlesbarer Form - zur Verfügung. …mehr


58 Gemeinden mit höherer Steuerkraft
Die Steuerkraft pro Einwohner ist 2017 im Kanton Thurgau wieder leicht gestiegen. In 58 der 80 Thurgauer Gemeinden war sie höher als im Vorjahr. … mehr
Karte: Steuerkraft pro Einwohner


Personenwagen 2017: Weniger Inverkehrsetzungen, weniger mit Diesel
Der Personenwagenbestand nimmt weiter zu. Die Zahl der Inverkehrsetzungen ist allerdings seit 2015 rückläufig. Bei den 2017 neu in Verkehr gesetzten Personenwagen war der Anteil der mit Diesel betriebenen Fahrzeuge etwas niedriger als zuvor. …mehr


Neu: Pendlerdaten pro Gemeinde
Die Thurgauer Erwerbstätigen werden immer mobiler. Aadorfer und Aadorferinnen pendeln am häufigsten nach Winterthur zur Arbeit, gefolgt von Frauenfeld, Zürich und Elgg. Wer aus Zihlschlacht-Sitterdorf wegpendelt, hat seinen Arbeitsplatz am ehesten in Bischofszell, Amriswil oder St. Gallen. Neu stehen Ihnen auf unserer Homepage Pendlerdaten auf Gemeindeebene zur Verfügung. ... mehr


Stockwerkeigentum wird immer beliebter
Fast die Hälfte der Thurgauer Haushalte leben in den eigenen vier Wänden. Bei 38 % der Haushalte ist es das eigene Haus, bei 10 % Stockwerkeigentum. Vor allem das Stockwerkeigentum hat in den letzten Jahren markant an Bedeutung gewonnen. …mehr


Im Mittel 1‘319 Franken Miete für eine 4-Zimmerwohnung
Jeder zweite Haushalt lebt in einer Mietwohnung oder einem Mietshaus. Im Mittel bezahlten sie dafür im Jahr 2016 1‘200 Franken Miete. Für eine 4-Zimmerwohnung - der im Thurgau häufigsten Wohnungsgrösse - lag der durchschnittliche monatliche Mietpreis bei 1‘319 Franken. ….mehr


Soeben erschienen: Thurgau in Zahlen 2018
Im Faltblatt „Thurgau in Zahlen 2018“ finden Sie - übersichtlich und handlich - eine Fülle von Zahlen zum Kanton Thurgau und seinen Gemeinden. Der Flyer ist bei der Büromaterial-, Lehrmittel- und Drucksachenzentrale des Kantons Thurgau (www.bldz.tg.ch, publi-box@tg.ch, 058 345 53 73) kostenlos erhältlich. ...mehr


 

Unsere Publikationen seit April 2018
Statistische Mitteilung 2/2018 "Steuerfüsse 2018, Steuerkraft 2017"

Thurgau in Zahlen 2018

Thurgauer Wirtschaftsbarometer (Mai 2018)